Die Odds beim Würfeln in Online Casinos verstehen

  • Charlie Black

Eines der spannendsten Spiele, sowohl in Live-Casinos, als auch in Online Casinos, ist das Würfelspiel mit dem Namen Craps. Das Spiel bietet eine einzigartige Spieloberfläche und man hat die Möglichkeit diverse unterschiedliche Einsätze vorzunehmen, deshalb ist bei diesem Spiel jede Menge Action garantiert. Das wichtigste beim Craps ist der Würfel, da die Würfel über die Gewinnzahlen entscheiden. Viele Gelegenheitspieler spielen Craps einfach nur, wegen dem gesellschaftlichen Aspekt, während professionelle Spieler die Mathematik der Würfel verstehen und genau wissen, wie die Chancen bei jedem Wurf sind. In diesem Artikel möchten wir uns etwas näher mit den Odds beim Würfeln beschäftigen und Ihnen helfen Ihr Wissen über Craps zu verbessern.

Auf jeder Seite eines Würfels im Live Casino findet man Punkte, sogenannte Pips, die Zahlen von 1 bis 6, auf jeder Seite des Würfels eine Zahl. Die Zahlen sind so angeordnet, daß die Summe von zwei gegenüberliegenden Seiten des Würfels immer die Zahl 7 ergibt; Die 5 und die 2 liegen z.B. auf gegenüber liegenden Seiten; ebenso wie die 3 und die 4. Die Chancen eine beliebige Zahl zu würfeln, sind für alle Zahlen gleich. In einem Online Game entsprechen die Regeln für die Würfel den Regeln des Würfels im Live Casino, ein Zufallsnummerngenerator erzeugt die Zahlen nach fairen Regeln.

Beim Craps werden zwei Würfel benutzt, deshalb sind 36 (6x6) möglich, die Zahlenwerte können zwischen 2 und 12 liegen. Auf der folgenden Grafik finden Sie eine Aufstellung der 26 möglichen Kombinationen:

Aus der Grafik können Sie erkennen, daß es jeweils nur eine Möglichkeit gibt um eine 2 (1 und 1) oder eine 12 (6 und 6) zu würfeln. Da es sehr schwierig ist die Zahlen zu würfeln, ergeben die 2 und die 12 auch die höchsten Auszahlungen am Craps Spieltisch.

Wenn man sich die Grafik weiter ansieht, werden Sie erkennen, daß es zwei Möglichkeiten gibt, die Zahlen 3 oder 11 zu würfeln, drei Möglichkeiten für die Zahlen 4 oder 10, vier Möglichkeiten für 5 oder 9, fünf Möglichkeiten für die Zahl 6 oder 8 und sechs Möglichkeiten die Zahl 7 zu würfeln.

Wenn man die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten verstanden hat, durch welche die einzelnen Zahlen gewürfelt werden können, kann man sich ausrechnen wie hoch die Gewinnchancen sind, bevor die Sieben gewürfelt wird. Da es sechs Möglichkeiten gibt um eine 7 zu würfeln, dividieren Sie die Zahl 7 einfach durch die Anzahl der Würfelkombinationen, welche die entsprechende Augenanzahl ergeben.

• Zahl 3 - 2 Kombinationen = Odds 3:1

• Zahl 4 - 3 Kombinationen = Odds 2:1

• Zahl 5 - 4 Kombinationen = Odds 3:2

• Zahl 6 - 5 Kombinationen = Odds 6:5

• und so weiter...

Indem Sie die Wahrscheinlichkeiten der Würfel verstehen und wissen wie hoch die Chance ist, daß eine bestimmte Zahl gewürfelt wird, können Sie Ihre Strategie an den Craps Spieltischen profitabler spielen.

Versuchen Sie Craps bei Bodog Casino und holen Sie sich mit PokerNews noch einen unlimitierten 10% Casino Bonus.