Casino Bonus Codes - seriöse Online Casino Gutscheine

  • Redaktion
casino bonus

Wie locken die Casinos im Internet und die Pokerportale neue Kunden an? Die Antwort ist ganz einfach: mit einem Bonus. Neue Kunden werden für ihre Registrierung belohnt. Meist wird die erste Einzahlung erhöht, zu unterschiedlichen Beträgen. Doch es gibt auch die Möglichkeit beispielsweise auf Free Spins oder in Bezug auf Poker mit Free Rolls. Diese Angebote bedeuten, dass Sie ohne eigenes Geld spielen, bei den erwähnten Free Spins ist es ähnlich. Es könnte Ihnen auch eine Summe für die ersten Spiele bereitgestellt werden, Sie spielen ohne eigene Einzahlung. Alle Aktionen unterliegen jedoch den Bedingungen der Anbieter.

Bonusangebote von Online Casinos

Es gibt verschiedene Arten von Boni und Gutscheine bei den Anbietern für Casinospiele und Poker. Die erste Frage in diesem Zusammenhang bezieht sich darauf, ob ein Bonus Code eingegeben werden muss oder nicht. Wenn ein solcher Code eingegeben wird, steht der Bonus laut casino-bonus.codes nach einer Bestätigung direkt zur Verfügung. Sofern Sie darauf verzichten, spielen Sie ohne Umsatzbedingungen beachten zu müssen, was als Vorteil gewertet werden kann. Wenn ein Casino oder ein Anbieter mit dem Spezialgebiet Poker jedoch einen Bonus anbietet und diesen automatisch verbucht, wird jeder Ihrer Gewinne den speziellen Bedingungen unterliegen, die auf der Website oder beim mobilen Angebot bestehen. Anders gesagt ist erstmal keine Auszahlung möglich. Betvictor ist als Marktführer ein gutes Beispiel.

Wer hier beispielsweise Poker spielt, bekommt eine Summe bis zu 1000 € um 200 % erhöht. Das Geld wird allerdings nur in Schritten von 10 % auf dem Konto verbucht. Es muss innerhalb von 30 Tagen 25 Mal umgesetzt werden. Das ist längst nicht der einzige Bonus von Betvictor und die Regeln unterscheiden sich von Aktion zu Aktion. Im Casino und bei den Sportwetten wären sie noch einmal anders. Genannt werden kann an dieser Stelle auch Titanbet. Wer eine erste Einzahlung tätigt und beispielsweise Poker spielen möchte, erhält sein Geld bis zu einem Betrag von 1500 € um 200 % erhöht. Die Umsetzung muss 40 Mal erfolgen. Dies zeigt bereits, dass es Unterschiede gibt. Andere Zahlen oder ähnliche Vorgaben bei zahlreichen Konkurrenten könnten an dieser Stelle genannt werden. Sollte bei einem Besuch in einem Casino oder auf einer Website für Poker ein Begriff auftauchen wie Free Spins oder auch Free Rolls können Sie sich freuen. Bei der ersten Variante erhalten Sie die Möglichkeit an einem Slot in einem Casino freie Runden zu spielen, bei der anderen Bonusaktion haben Sie die Möglichkeit Einsätze ohne eigenes Geld beim Poker zu tätigen. No Deposit ist ein weiterer gerne fallender Begriff: sie könnten ohne eigenes Geld spielen.

Beachtet werden muss in Sachen Bonusbedingungen, dass zum Beispiel in einem Casino nicht alle Spiele zu 100 % angerechnet werden. Die Umsetzung wird meist für die Slots gedacht sein, Tischspiele zählen oft gar nicht oder nur zu einem geringen Prozentsatz. Das bedeutet nichts anderes, als dass die Umsetzung eines Bonus beim Pokern viel länger dauert, als wenn Sie einige Runden an den Slots drehen. Wenn die zeitliche Frist abläuft, die zu den Umsatzbedingungen gehört, ist der Bonus verloren und somit auch Ihre Gewinne.

Ein Fazit zu diesem Thema

Ein Fazit zum Thema Bonus lautet, dass Sie sich genau überlegen müssen, ob Sie wirklich Interesse an einer solchen Aktion haben. Es gibt zwar einige Promotionen, die gefallen, wie Free Spins. Sie sollten immer genau bedenken, dass Sie fleißig im Casino oder Poker spielen müssen, wenn Sie eine Auszahlung als Ziel haben. Die Regeln sind nämlich ohne Zweifel hart, ganz wenige Casinos oder Portale für Poker bilden hier eine Ausnahme. Deshalb lautet der Tipp, dass Sie sich genau überlegen sollten, ob ein Bonus für Sie von Interesse ist. Zugegeben, gewisse Vorteile bestehen, Sie können ohne großes Risiko Erfahrungen sammeln.