Tequila Poker

Tequila Poker ist eine der bekanntesten Online Casino Kartenspiele. Es wird mit einem Deck aus 52 Karten gespielt. Tequila Poker hat zwei Spielmodi zur Auswahl – sobald die ersten vier Karten gedealt wurden, muss der Spieler sich für einen Spielmodus entscheiden. Danach erhält der Spieler noch zwei Karten. Die beste Kombination aus 5 Karten werden für die Gewinnerhand gewertet.

Die zwei Spielmodi sind High Tequila und Tequila Poker. High Tequila bewertet die Hand des Spielers mittels Punkten – Asse zählen 11, Bildkarten 10 und alle anderen Karten je nach ihrer Wertigkeit. Tequila Poker verwendet das traditionelle 5-Karten Poker Ranking - Royal Flush, Straight Flush, 4-of-a-Kind, Full House, Flush, Straight, 3-of-a-Kind, Two Pair und Ein Paar.

Nachdem der Spieler die ersten vier Karten erhalten hat, muss er sich für einen Spielmodus entscheiden oder einfach folden. Wenn der Spieler dabei bleibt, muss er das Ante verdoppeln oder wenn er foldet, verliert er das bereits gesetzte Ante.

Nachdem sich der Spieler für High Tequila oder Tequila Poker entschieden hat, erhält er weitere zwei Karten –ingsesamt 6. Die beste Kombination aus fünf Karten werden für die Gewinnerhand verwendet, wenn möglich. Die Auszahlungen für jeden Spielmodus sind folgende:

High Tequila:

  • 54 – 200:1
  • 53 – 15:1
  • 52 – 7:1
  • 51 – 4:1
  • 50 – 3:1
  • 49 – 2:1
  • 46-48 – 1:1

Tequila Poker:

  • Royal Flush – 200:1
  • Straight Flush – 50:1
  • 4-of-a-Kind – 15:1
  • Full House – 8:1
  • Flush – 7:1
  • Straight – 5:1
  • 3-of-a-Kind – 3:1
  • Two Pair – 2:1
  • Assenpaar – 1:1

Tequila Poker Strategie

Bei Tequila Poker kann man nicht wirklich eine Poker Strategie anwenden – da es keine pre-flop, Flop, Turn oder River-Action gibt und Sie auch keine Karten ziehen können. Also müssen Sie mit diesen Karten spielen, die Sie erhalten und hoffen, daß sie gut genug sind. Sie können jedoch Ihren Spiel-Modus auswählen, nachdem Sie die ersten vier Karten erhalten haben. Hier noch ein Rat welchen Modus Sie wählen sollten: wenn Sie ein Paar, einen Straight-Draw oder einen Flushdraw halten, sollten Sie bei Tequila Poker setzen: wenn drei Ihrer höchsten Karten 28 Punkte oder mehr ergeben sollten Sie High Tequila spielen; wenn Ihre Hand suited ist, können Sie eine der beiden Varianten wählen; wenn nichts davon auf Ihre Karten zutrifft, sollten Sie folden.