Baccarat

Baccarat (oder Punto Banco) ist ein unterhaltsames, einfaches Casino Spiel mit nur ein paar Etnscheidungen. Sie können nur drei Wetten abgeben – Spieler, Bankhalter oder Standoff. Beim Online Baccarat werden die Karten automatisch durch die Casino Software gedealt und das Spiel startet indem der Spieler auf eine der drei Möglichkeiten setzten kann.

Dann werden zwei Hände gedealt, eine Spielerhand und eine Bankhalterhand. Beide Wetten werden 1:1 ausbezahlt und bei Standoff ist das Gewinnverhältnis 8:1. Wenn Sie gegen den Bankhalter gewinen, nimmt sich das Casino 5% Provision und es gibt zusätzlich noch eine Gebühr fürs Casino.

Baccarat wird üblicherweise mit 6 Kartendecks gespielt. Alle Bildkarten und 10er haben einen Wert von 0. Alle anderen Karten zählen gemäss ihrem Augenwert und Asse zählen 1. Bei Baccarat sind nur einstellige Werte gültig – wenn man mit einer Hand 10 erreicht oder überschreitet wird der linke Wert einfach weggelassen. Zum Beispiel eine 9 und eine 7 ergeben den Wert 16 – die 1 wird weggelassen also hat die Hand einen Wert von 6.

Das Ziel dieses Casinospiels ist es den höchstmöglichen Wert laut der Regel der 3. Karte zu erzielen. 9 ist der höchste Wert beim Baccarat die eine Hand haben kann.

Zu Beginn des Spiels werden an Spieler und Bankhalter je zwei Karten ausgeteilt. Eine dritte Karte kann an den Spieler oder Bankhalter asgeteilt werden, laut der Regel bei der 3. Karte:

Spieler-Regeln bei der 3. Karte:

  • Wenn entweder der Spieler oder die Bank 8 oder 9 (eine Natürliche Hand) mit den beiden ersten Karten haben, werden keine weiteren Karten gezogen. Die Hand ist vorbei und die Natürliche Hand definiert den Gewinner, oder die höhere Natürliche Hand wenn Bank und Spieler beide Natürlich haben.
  • Hat der Spieler weniger oder gleich 5, kann der Spieler eine dritte Karte ziehen.
  • Erhält der Spieler keine dritte Karte, kann die Hand des Bankhalters bei 6 oder höher stehenbleiben oder bei weniger oder gleich 5 noch eine dritte Karte ziehen. Nimmt der Spieler keine dritte Karte, entscheidet die Bankhalter-Regel bei der 3. Karte, ob der Bankhalter eine dritte Karte ziehen kann oder nicht.

Bankhalter-Regeln bei der 3. Karte:

  • Hat der Bankhalter 0 bis 2 Punkte, so zieht er eine dritte Karte.
  • Hat der Bankhalter 3 Punkte, so zieht er keine dritte Karte, wenn er dem Spieler eine 8 gibt, er hat freie Wahl bei einer 9; in allen anderen Fällen zieht der Bankhalter.
  • Hat der Bankhalter 4 Punkte, so zieht er keine Karte, wenn er dem Spieler eine 1, 8, 9, 10 oder eine Bildkarte gibt, in allen anderen Fällen kauft der Bankhalter.
  • Hat der Bankhalter 5 Punkte, so zieht er eine dritte Karte, wenn er dem Spieler eine 5, 6 oder 7 gibt, oder wenn der Spieler passt; er hat freie Wahl bei Ziehung einer 4 und passt bei Ausgabe einer 1, 2, 3, 8, 9, 10 oder einer Bildkarte.
  • Hat der Bankhalter 6 Punkte, so zieht er nur dann eine dritte Karte, wenn er dem Spieler eine 6 oder eine 7 gibt.
  • Hat der Bankhalter 7 Punkte, so zieht er niemals eine dritte Karte.

Baccarat bietet Spaß und es ist ein einfaches Casino Spiel. Dieses Spiel können Sie ohne Kenntnisse schwieriger Baccarat Strategien spielen. Der Vorteil des Casinos ist sehr klein (etwa 1%), also ist es mehr ein Geldspiel. Die Dritte-Karte-Regel ist etwas kompliziert, aber es besteht kein Grund diese zu lernen wenn sie online spielen, da der virtuelle Casino Dealer die Hand nach den Regeln verteilen wird und Sie sich einfach zurücklehnen und das Spiel geniessen können!


Spielen Sie auf Baccarat

EU Casino EU Casino

100% bis zu €1000 Casino Bonus

Not available in your region
PartyCasino PartyCasino

100% bis zu $500 Casino Bonus

Not available in your region
21 Nova Casino 21 Nova Casino

320% bis 3200$ Casino Bonus

Not available in your region

Mehr Räume